Eva Ottmer

Heilpraktikerin
phpthumb_cache_die-therapeuten-berlin-de_src48aa99e955d58b970dc687e5b90fe6f4_parc74f27835226cc7d041c2bca0ab505a6_dat1361542516

KONTAKTDATEN

Mobil: 01522 – 898 2186
akupunktur.ottmer@gmail.com
www.eva-ottmer.de

BEHANDLUNGSZEITEN

Heilpraxen an der Schönhauser Allee:
nach Vereinbarung

Therapie Schwerpunkte

  • Behandlung und Begleitung psychischer Erkrankungen wie Depressionen, Ängste, Krisensituationen oder Chronisches-Erschöpfungs-Syndrom
  • Schmerztherapie (Rückenbeschwerden, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Migräne, Spannungskopfschmerzen)
  • Allergiebehandlung
  • Stressbewältigung
  • PMS, Wechseljahresbeschwerden
  • Restless Legs Syndrome (RLS)
  • Präventive Maßnahmen

Über mich

  • Heilpraktikerzulassung am Gesundheitsamt Lichtenberg, Berlin
  • Klassische Akupunktur an der Paracelsus Schule Berlin bei Roland Beißel und Christiane Ursinus
  • Ohrakupunktur bei Christiane Ursinus an der Paracelsus Schule
  • Klassische Homöopathie bei Matthias Richter an der Paracelsus Schule
  • Heilpraktiker-Vollzeitstudium an der Paracelsus Schule bei Wolf-Joachim Kunze und verschiedenen anderen Lehrern
  • Abendkurs Psychologischer Berater an der Paracelsus Schule Berlin bei Hedda Rühle, Henrik Lell, Andy Weinert und Gerhard Menzel
  • Medizinisches Qigong bei Ulla Blum, Berlin
  • Qigong und Tai Chi bei Don Yon in Freiburg und in der Schweiz
  • Iaido bei Shiokawa-Sensei und Iwata-Sensei in Fukuoka, Japan
  • Shodo bei Tomoko Kido-Sensei in Fukuoka, Japan
  • Studium der buddhistischen Philosophie, Erkenntnistheorie und Tibetischen Sprache am Karmapa International Buddhist Institute in Neu Delhi, Indien.
  • Promotionsstudiengang an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg mit den Fächern Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft und Biologie. Mein Doktorvater ist Prof. Uwe Pörksen.
  • einjährige Pflegetätigkeit im St. Elisabeth-Krankenhaus in Freiburg i.Br.
  • dreimonatiges Pflegepraktikum an der Uni-Klinik Freiburg im Breisgau

Philosophie