Klassisches Besprechen

Das klassische Besprechen nach Marietta Schönfeldt ist eine der bekanntesten alternativ-medizinischen Heilmethoden. Neben anderen Heilmethoden – beispielsweise Reiki, Matrix-Heilung, Therapeutic Touch und andere – zählt sie im Esoterikbereich zu den bekannten Anwendungen zur Linderung und Heilung.

Beim klassischen Besprechen werden Beschwerden und Krankheiten nach einer Jahrhunderte alten Tradition behandelt. Die Klienten/Patienten werden durch das Auflegen der Hände in verschiedenen Positionen und das gleichzeitige leise – für den Klienten/Patienten nicht bewusst hörbare – Aufsagen von bis zu fünfzehn geheimen Heilgebeten behandelt.

Das Wissen um diese nicht von der Schulmedizin anerkannte Heil- und Behandlungsmethode wurde über die Jahrhunderte von Generation zu Generation von weisen Frauen und Männern weitergegeben und wird auch heute noch erfolgreich angewendet und weiter getragen.

Diese Kunst, die Fähigkeit des Besprechens, kann entweder vererbt oder durch die  so genannte Einweihung weitergegeben werden.

Obwohl eine Wirkung bei der Behandlung von Beschwerden und Krankheiten unter wissenschaftlichen Bedingungen bislang nicht nachgewiesen werden kann, hat das klassische Besprechen durch seine Erfolge bei der Behandlung von z. B. Warzen, Gürtelrosen, Neurodermitis und auch schlecht heilenden Wunden einen großen Bekanntheitsgrad erlangt.

AUSFÜHRENDE THERAPEUTEN