Traditionelle Thailändische Massage

DIE TRADITIONELLE THAI-MASSAGE – HEILPRAXEN BERLIN

Bei der Thai-Massage wird das Meridiansystem der traditionellen chinesischen Medizin mit dem Hatha-Yoga aus Indien kombiniert. Mit Akupressur und Dehnungsübungen behandeln unsere Therapeuten in Berlin die einzelnen Körpermeridiane und verhelfen Ihnen dadurch zu mehr Ausgeglichenheit.

Trotz der sehr dynamischen und intensiven Massage ist bei der Thai-Massage, wie sie in den Heilpraxen Berlin angewandt wird, eine starke Tiefenentspannung möglich. Der gesamte Körperbau wird dabei adjustiert, stabilisiert und gestärkt. Dadurch wird ein neues Körperbewusstsein geschaffen.

POSITIVE RESULTATE EINER TRADITIONELLEN THAI-MASSAGE IN BERLIN

Durch eine traditionelle Thai-Massage in den Heilpraxen Berlin wird der Blutkreislauf verbessert, die Atmung vertieft sich und auch die Verdauung wird belebt. Die Massage aktiviert den Stoffwechsel und schärft das mentale Bewusstsein für Eigenverantwortung und Wertschätzung.

In Berlin wenden unsere Therapeuten die traditionelle Thai-Massage präventiv zur Gesundheitspflege ein. Sie hilft bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, des Herz-Kreislauf-Systems und des Lymphsystems. Auch das Immunsystem stärkt sich durch die Thai-Massagen. Erschöpfungszustände und Körpermissempfindungen nehmen spürbar ab.

Wir beraten Sie in den Heilpraxen Berlin natürlich gerne rund um die traditionelle Thai-Massage. Sie erreichen uns ganz einfach per Kontaktformular oder telefonisch. Kontaktieren Sie die Heilpraxen am Kleistpark in Berlin unter der Nummer 030 30104721 oder die Heilpraxen an der Schönhauser Allee unter der Nummer 030 40574465.

AUSFÜHRENDE THERAPEUTEN