Halte-Therapie-Einzelbonding

FESTHALTE-THERAPIE UND EINZELBONDING IN DEN HEILPRAXEN BERLIN

Der Mensch hat verschiedene Grundbedürfnisse, die befriedigt werden wollen, wenn er glücklich sein möchte. Dazu gehört in erster Linie auch das Bedürfnis nach Entwicklung und nach körperlicher Nähe.

Bei der Festhalte-Therapie sowie beim Einzelbonding handelt es sich um eine emotional-körpertherapeutische Beziehungstherapie. Sie wendet sich in erster Linie an Klienten, die unter Bindungsstörungen leiden und eignet sich sehr gut für Menschen mit Behinderungen, Autismus, Verhaltensauffälligkeiten oder psychischen Störungen.

KONFLIKTLÖSUNG DURCH DIE FESTHALTE-THERAPIE UND EINZELBONDING IN BERLIN

Die Idee der Festhalte-Therapie und auch des Einzelbondings beruht darauf, dass trennende Gefühle innerhalb einer Umarmung zum Ausdruck gebracht werden können, um so Liebe, Freude und Zugehörigkeit zu spüren. In den Heilpraxen Berlin werden Sie dabei von einem Therapeuten respektvoll begleitet. So kann es mehr und mehr möglich werden, Ihre Gefühle auszudrücken.

Konflikte werden ausgedrückt und es wird Platz für positive Gefühle geschaffen.

In den Heilpraxen Berlin beraten wir Sie gerne näher zur Therapieform der Festhalte-Therapie oder des Einzelbondings. Sie erreichen uns in den Heilpraxen Berlin per Kontaktformular oder telefonisch.

 

AUSFÜHRENDE THERAPEUTEN