Metamorphische-Massage/Pränatale-Energiearbeit

METAMORPHISCHE MASSAGE

Metamorphose bedeutet „Entwicklung“. Es handelt sich hierbei um eine Pränatal-Therapie. Ähnlich wie bei der Metamorphose eines Schmetterlings in seinem Kokon zu einem wunderschönen Falter, unterstützt diese Behandlung das eigene Potenzial in seinem Wachstums- und Entwicklungsprozess.

Einflüsse aus der Zeit vor der Geburt zeigen sich im Leben als wiederkehrende Muster solange, bis sie erlöst sind. Mit der metamorphischen Pränatal-Therapie werden Blockierungen aus der vorgeburtlichen Zeit über eine sanfte Massage an den Reflexzonen der Füße, den Händen und am Kopf aufgelöst.

Neue Wege sind durch die Auflösung dieser Blockierungen im wahrsten Sinne des Wortes begehbar. Dies betrifft sowohl geistige, seelische sowie kognitive als auch körperliche Entwicklungsprozesse.

Die metamorphische Pränatal-Therapie eignet sich hervorragend in Zeiten der Veränderung, des Übergangs sowie in Krisen. Sie ist geeignet, um Reifungsprozesse in Gang zu bringen. Sie wirkt auf einer sehr tiefen und entspannenden Ebene.

AUSFÜHRENDE THERAPEUTEN